You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Tauchen Sie ein in die GEW Ferienwelt

Zurück

Den Sommer in Berlin erleben – Parks, Gärten & mehr

Berlin hat wieder geöffnet und wir können den Hauptstadtsommer in vollen Zügen genießen. In diesem Jahr ist „open air“ angesagt und da hat Berlin ja einiges an Events, Parks und Ausflügen zu bieten.
 

Kunst mit Frischluft

In Berlin geht die Kunst auf die Straße. Eines der bekanntesten Street Art Projekte ist die East Side Gallery auf dem längsten noch stehenden Mauerabschnitt an der Spree. Inzwischen finden Sie aber überall viele spannende Gemälde und Projekte – Berlin gilt als Mekka für Urban Art. Gehen Sie sich auf Entdeckungstour zu den schönsten Wandgemälden der Stadt.

 


Berlin ist grün ­– Parks, Gärten & Co.

Unzählige grüne Oasen wie Parks und Gärten laden zum Entdecken und Erholen ein. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl der schönsten und interessantesten Grünanlagen zusammengefasst:
 

Geschichtspark Zellengefängnis Moabit

Ein echter Geheimtipp – auf dem Gelände einer ehemaligen Haftanstalt liegt heute der Geschichtspark Zellengefängnis Moabit in Berlin. Fünf Meter hohe, echte Gefängnismauern schirmen den 2006 eingeweihten Park von der Hektik des direkt gegenüberliegenden Hauptbahnhofs ab. Einer der bekanntesten Gefangenen in Moabit war der Schuster Wilhelm Voigt, besser bekannt als „Hauptmann von Köpenick“. 
 

Natur-Park Schöneberger Südgelände

Ein ehemaliger Rangierbahnhof: hier finden Sie wilde Natur, moderne Kunst und vergessene Technik in einer einzigartigen Symbiose. Verlassene Gleise, Wasserkräne, ein 50 Meter hoher Wasserturm und eine alte Dampflokomotive der Baureihe 50 begeistern nicht nur Eisenbahnfreaks.
Über das weitläufige Parkgelände verteilt sind die Stahlkunstwerke der Bildhauergruppe Odius und die Freilandausstellung „Bahnbrechende Natur“ erzählt von der ungewöhnlichen Geschichte des Natur-Parks in Berlin.
 

Volkspark in Berlin Friedrichshain

Ein Spaziergang durch den Volkspark ist ein Gang durch die Geschichte der Demokratie in Deutschland. Angefangen mit der Märzrevolution 1848 über die Irrwege des letzten Jahrhunderts  bis zur friedlichen Revolution in der DDR von 1989 erinnern viele Denkmale und gestalterische Elemente an prägende Kapitel der deutschen Geschichte. Das bekannteste und zugleich das fröhlichste aller Kunstwerke im Friedrichshain ist der Märchenbrunnen. Im Stil eines italienischen Wassertheaters entstand  der Brunnen zwischen 1902 und 1913 und war als Geschenk an die von Typhus und Rachitis bedrohten Arbeiterkinder gedacht.
 

Viktoriapark mit schönster Aussicht

Sie suchen eine konkurrenzlose Aussicht auf die Berliner Innenstadt?  Dann sollten Sie über verschlungene Wege entlang eines romantischen Wasserfalls den 66 Meter hohen Kreuzberg erklimmen. Auf der Spitze des Berges steht das Nationaldenkmal von Schinkel, das an den Sieg gegen Napoleon erinnert.  Am Nordhang des Kreuzberges bauen die Berlin Wein an. Der herbe Rebensaft, genannt „Kreuz-Neroberger“ wird allerdings nur an ausgewählte Gäste verschenkt und ist käuflich nicht zu erwerben.

 

Insulaner mit Weitblick

Ein Schuttberg aus dem 2. Weltkrieg ist die Basis dieses kleinen aber feinen Parks in Berlin Schöneberg. Heute treffen sich hier Familien auf den ruhigen Liegewiesen und spielen Minigolf

Ein besonderes Highlight ist das Planetarium mit seinem prachtvollen künstlichen Sternenhimmel. Hier gibt es faszinierende 360-Grad-Shows, astronomische Live-Vorträge, Hörspiele, Lesungen, sowie Kinderprogramme. Bei klarem Wetter lohnt es sich ein Blick durch die großen Fernrohre der Wilhelm-Foerster-Sternwarte auf ferne Himmelskörper zu werfen.

 

Pfaueninsel

Machen Sie doch mal einen Ausflug mit dem Fahrrad. Eine knappe Stunde dauert die Fahrt vom Seehotel Grunewald, entlang der Havel, zum Fähranleger Pfaueninsel.  Nach kurzer Überfahrt erwartet Sie ein märchenhafter Ort mit einem weißen Schloss und Pfauen die ihr Rad schlagen.
Die Berliner Insel steht unter Naturschutz und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Die ebenfalls dort lebenden Wasserbüffel fungieren übrigens als natürliche Rasenmäher.

Erkunden Sie die schönsten Parks Berlins direkt vom Seehotel Grunewald aus. Bis bald – wir freuen uns auf Sie!