You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Tauchen Sie ein in die GEW Ferienwelt

Zurück

Himmlische Winterträume am Meer

Nur ganz leicht gibt der nasse, schwere Sand unter den Füßen nach und knirscht dabei leise. Der Wind spielt mit den Haaren, die unter der Wollmütze herausspitzeln, und mit jeder Welle scheint das Meer langsam näher zu kriechen. Ab und zu kreischt eine Möwe vom wolkenverhangenen Himmel. Sonst ist nichts zu hören und niemand zu sehen – so einsam und idyllisch ist „Deutschlands Ellenbogen“ an der Nordspitze Sylts nur in den kalten Monaten. Dann gehört die Insel jenen, die die Schönheit der Natur und die Ruhe genießen wollen.
Die beste Zeit also für ein paar entspannte und ruhige Tage in einer Ferienwohnung auf Sylt. Was Sylt im Winter so wunderschön macht und was unbedingt zu einem Winterurlaub an der Nordsee gehört, verraten wir Ihnen hier in unserer GEW-Ferienwelt.

 

Einsame Spaziergänge und spektakuläres Winterwandern auf Sylt

Sylt hat sich als beliebte Winteridylle für Ruhesuchende entpuppt. Fernab vom Touristentrubel lässt sich die wahre Schönheit der Nordseeinsel bei einem ausgiebigen Spaziergang einfangen. Ob am Strand oder auf den ausgewiesenen Wanderwegen – dick eingepackt im „Zwiebellook“ können Sie dem Alltagsstress entfliehen und Ihre Energie an der frischen und klaren Meeresluft aufladen.
Absoluter Geheimtipp sind im Sylter-Winter die berühmten Wattführungen. Diese haben gerade in der kalten Jahreszeit ihren besonderen Reiz: weniger Trubel, weniger Menschen und eine freiere Sicht auf das landschaftliche Phänomen. Ein Gefühl von Freiheit und der Moment kurz alles um sich herum zu vergessen. Bei Tiefsttemperaturen können Sie Glück haben ein absolutes Highlight zu sehen, wenn das Wattenmeer unter einer dünnen Eisdecke begraben liegt und die Sonne magisch auf das Eis funkelt.

 

 

Die besten nordfriesischen Wärmespender im Winter auf Sylt

Kennen Sie das Gefühl nach einem langen Spaziergang am Meer zurück in die beheizte Ferienwohnung zu kommen und es sich gemütlich zu machen? Eine wärmende Tasse Tee ist dann genau das Richtige – und damit ist man in Nordfriesland ja ohnehin immer gut beraten. Bei den kalten Temperaturen sind Schietwettertee, Sylter Kaminfeuer & Co. dann eine besondere Wohltat. Fehlt nur noch ein gutes Buch. Und was würde zu einem Winterurlaub an der Nordsee besser passen als ein waschechter Sylt-Krimi. Unser Tipp: „Krabbencocktail“ von Sina Beerwald. In ihrem Roman erzählt die Wahl-Sylterin von dem schwäbischen Rentnerehepaar Schmälzle, dass gemeinsam einen brisanten Fall auf der Insel löst. Neben der spannenden Lektüre gibt es mit den Orten der Handlung gleich noch ein paar Inspirationen für den nächsten Spaziergang im Winter auf Sylt oben darauf.

 

Wohltuende Saunaauszeit am Strand

In Deutschland gehen rund 30 Millionen Menschen gelegentlich bis häufig in die Sauna. Dieses gesunde Vergnügen darf dann natürlich auch im Winter auf Sylt nicht fehlen. Durchatmen mit frischer Meeresbrise – in den traumhaften Strandsaunen auf Sylt können Sie den Winterblues entfliehen und sich eine wohltuende Auszeit bei 90 Grad in der Sauna gönnen #qualitytime. Atmen Sie anschließend die salzige Luft am Strand ein, wenn sie gut eingepackt im Bademantel auf dem „Roten Kliff“ spazieren gehen. Für noch mehr Entspannung sorgen verschiedene Thalasso-Anwendungen auf Algenbasis mit den natürlichen Heilkräften des Meeres im eigenen kleinen Spa des Ferienzentrums. Beachten Sie, dass je nach Anordnungen des Landes Schleswig-Holstein Saunen evtl. aufgrund von Corona geschlossen sind.

 


Vom Kutter in den Kochtopf: Krabben pulen leicht gemacht

Zum richtigen Winterurlaub auf Sylt gehört selbstredend auch das berühmte Krabbenpulen. Kleiner Profitipp: Holen Sie sich die Krabben frisch vom Kutter, so lassen sie sich am besten pulen. Noch gut gekühlt die Krabben einfach auf den Tisch kippen, dann jeweils den Kopf zwischen Zeigefinger und Daumen greifen und mit der anderen Hand die Krabbe drehen, sodass die Schale aufplatzt. Als nächstes den Schwanz festhalten und die Schale vom Fleisch ziehen und zum Schluss das Krabbenfleisch vorsichtig aus dem Kopf des Tieres lösen. Dafür sind flinke Finger gefragt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister und selbstgepult schmeckt es gleich noch viel besser. Und nicht wundern: Am Ende bleibt etwa ein Drittel Krabbenfleisch und zwei Drittel „Abfall“ übrig. Aber die Schalenreste bitte nicht wegwerfen. Daraus kann man noch eine leckere Suppe machen. Wie die Krabben selbst am besten schmecken, wissen unsere Sylter-Küchenchefs: Sei es nun klassisch auf dem Brötchen oder im maritimen Rührei als Mittagssnack – gerade im Winter sind die Krabben eine Tradition auf Sylt. Wer nun Hunger bekommen hat, fragt am besten direkt bei den Experten im Restaurant „Ekke Nekkepen“ nach.

 


Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Leckerer Glühwein, Plätzchen und verschneite Reetdachhäuser lassen auf Sylt eine himmlische Weihnachtsstimmung aufkommen. Neben einem gemütlichen Bummel über die Sylter Weihnachtsmärkte werden Sie die wundervollen Sylter Weihnachstraditionen sicherlich kennen und lieben lernen. Vom friesischen Weihnachtsbaum “Jöölboom” bis hin zum traditionellen Weihnachtsbaden in der eiskalten Nordsee – die Weihnachtszeit ist im Sylter Winter einmalig.

 


Biikebrennenauf Sylt und das längste Silvester im Norden

Raus aus dem Winterschlaf, denn Sylt kann auch anders! Zwischen den Jahren oder zu bestimmten Events herrscht buntes Treiben auf der Nordseeinsel. Die alljährige Kliffmeile in Wenningstedt lockt zwischen den Jahren und über Silvester mit einem spektakulären Veranstaltungsprogramm, wie Fackelwanderungen oder einer großen Silvestershow.
Gegen Ende Februar steht im Winter auf Sylt das Biikebrennen an, einer der ältesten nordfriesischen Bräuche, um den Winter zu vertreiben. Riesige Inselfeuer werden an verschiedenen Orten entzündet, dazu gibt es Sylter Traditionskost und leckeren Punch. Entdecken Sie unser Angebots-Special und erleben Sie den Sylter Flammenzauber.

 


Sie haben Lust auf ein Wintermärchen an der Nordsee? Erleben Sie die friesischen Winterwochen oder besuchen Sie die Ferieninsel Sylt zu Heiligabend. Erhalten Sie gerne weitere Informationen zu den Ferienwohnungen auf Sylt sowie unseren Winter-Arrangements.