You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Tauchen Sie ein in die GEW Ferienwelt

Zurück

Rügen im Herbst - das ist frischer Wind, klare Luft, viel Platz für lange Strandspaziergänge und in warmen Gold- und Rottönen leuchtende Buchenwälder. Die noch warme Ostsee sorgt meist für eine milde Witterung. Die letzten Strandkörbe sind abgebaut und statt Strandtuch und Luftmatratze werden jetzt Wanderschuhe, Nordic Walking Stöcke und die Fahrräder ausgepackt, um Rügens Highlights zu erkunden.

Fit und aktiv im Herbst auf Rügen 

Selber laufen oder mitfiebern und anfeuern. In 40 Metern Höhe überqueren die Läuferinnen und Läufer den Strelasund beim Rügenbrücken-Marathon. Und auch die German Beach Polo Championship zählen zu den sportlichen Highlights auf Rügen. Hier verwandeln acht Poloteams und ca. 60 argentinische Poloponys den Strand von Sellin für ein Wochenende in eine Arena.

Wem das alles zu viel Trubel ist, der macht mit beim „Rügener Aktivherbst“. Entdecken Sie die schönsten Ecken und Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen bei geführten Themen-Wanderungen, Nordic Walking Touren, Radtouren oder beim Yoga am Strand.

Das Gold der Ostsee

Der Herbst ist auch die ideale Zeit, um auf Rügen das eine oder andere Stück Bernstein zu finden. Besonders nach einer stürmischen Nacht lohnt sich ein Strandspaziergang
Ein Tipp, um die Echtheit des Steines zu prüfen: Bernstein lässt sich elektrostatisch aufladen. Reiben Sie ihn mit Wolle oder Seide, ein echter Stein zieht dann kleinste Papierstückchen an.
 


Rügens Herbstvitamine 

Überall am Wegesrand und in den Dünen begegnen uns die dornigen Sanddornsträucher mit den Beeren im leuchtenden Orange.
Sanddorn ist eine wahre Vitaminbombe, sein Vitamin C-Gehalt übertrifft den der Zitrone um ein Vielfaches. Außerdem ist die Super-Beere reich an Vitamin E, den Spurenelementen Eisen, Kalzium, Mangan und Magnesium. Besonders im Winter stärkt sie damit unser Immunsystem und hilft bei Erkältungen. Zusätzlich wirkt Sanddorn entzündungshemmend und fördert die Wundheilung. Schon Dschingis Khan soll immer ein Fläschchen Sanddornöl im Gepäck gehabt haben.
In der Sanddornplantage am Kap Arkona – im Norden Rügens – werden die sauren Beeren im Herbst geerntet und zu Marmelade, Saft, Tee und Likör verarbeitet. Die frischen Produkte können in vielen Geschäften auf Rügen gekauft oder an der Sanddornbar im Gutshaus verkostet werden.
 


Im Herbst tanzen Drachen auf Rügen 

Wenn der Wind auffrischt, ist auf Rügen „Drachenzeit“. Egal, ob selbst gebastelt oder gekauft, einfarbig oder knallbunt, den Drachen am Himmel tanzen zu sehen ist ein Highlight für die ganze Familie. Die vielen weiten und freien Strände Rügens laden im Herbst zum Drachen steigen ein. Beim Drachenfest in Glowe werden die schönsten Exemplare prämiert.

Und damit der Spaß ein Spaß bleibt: 
Drachen nicht in der Nähe von Flugplätzen, Strommasten, größeren Straßen und in Naturschutzgebieten steigen lassen. Die Leine sollte nicht länger als 100 Meter sein und bei aufziehendem Gewitter lieber einen heißen Sanddornsaft in einem der gemütlichen Cafés trinken gehen.
 


Rügens Top-Sehenswürdigkeit: der „Rasende Roland“ 

Der „Rasende Roland“ zählt zu den Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen. Mitten durch bunte Laubwälder geht die Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn, dem „Rasenden Roland“. Insbesondere wenn die Blätter sich im Herbst bunt Färben, ist die nostalgische Fahrt durch Rügen eines der Highlights Ihres Urlaubs. Mit der Dampflok vorneweg geht es seit mehr als 100 Jahren von Göhren nach Putbus. In Granitz sollten Sie unbedingt einen Stopp einlegen und einen Spaziergang zum Jagdschloss Granitz machen. Die Aussichtsplattform auf dem Schlossturm bietet einen fantastischen Panoramablick über die vielfältige Landschaft der Insel.
Unser Tipp für alle Jules Verne Fans: Speisen Sie doch mal wie Käpt’n Nemo im Restaurant Nautilus in Putbus.
 


Festspiele im Herbst auf Rügen 

Lust auf Kultur? Vom Kammerkonzert über Jazz bis zur kulinarischen Ortsführung bietet der Rügener Festspielherbst kulturelle Highlights vom Feinsten. Internationale Orchester, die Stars der Klassikszene und Nachwuchsmusiker*innen aus aller Welt spielen in Rügens Sehenswürdigkeiten, darunter Schlösser, Gutshäuser, Kirchen, sowie in Scheunen oder unter freiem Himmel. Die unvergleichliche Insellandschaft und die Spielstätten machen die Konzerte zu besonderen Erlebnissen.

Herbsturlaub auf Rügen mit GEW Ferien 

Genießen Sie den goldenen Herbst mit der ganzen Familie in unseren Rügener Ferienhäusern am Hochufer. Verbringen Sie die Ferientage am Meer und erleben Sie die Insel Rügen bei traumhaften Aktivitäten in der Natur oder kulturellen Events.